Nachtsichtvorsatzgerät Forward DFA75 ...#78114

forward-dfa75 forward-dfa75 forward-dfa75 forward-dfa75 Zum Vergrößern klicken
Analogvideoausgang

Analogvideoausgang

Die Bildaufnahme und -übertragung auf externe Anlagen

Betrieb bei niedriger Temperatur

Betrieb bei niedriger Temperatur

Die erste Laserschutzklasse des IR-Strahlers

Die erste Laserschutzklasse des IR-Strahlers

Die erste Laserschutzklasse des IR-Strahlers dem  IEC 60825-2007 Standard gemäß

Der Anschluss an externe Stromspeiseanlagen

Der Anschluss an externe Stromspeiseanlagen

Das Gerät kann nicht nur von den Batterien, sondern auch von externen Stromspeisungen gespeist, funktionieren

Stossfest

Stossfest

Stossfest auch auf Grosskalibern mit Eo bis zu 6000 Joules

Technische Merkmale

Einfache Transformierung vom Tageslicht-
in ein Nachtsichtzielfernrohr
Stabile Mitteltreffpunktlage
Schnellmontierbar

Unsichtbarer Laser IR-Strahler
Betriebstemperatur: -25 … +50 °C

Lieferumfang

Digitaler Nachtsichtaufsatz Forward DFA75 | Schutzdeckel | Montierbarer Laser IR-Strahler | Zusätzlicher Batteriebehälter | Drahtloser Fernbedienungspult | Koffer aus Kunststoff oder Aufbewahrungstasche (je nach der Lieferung) |  Videokabel | Betriebsanleitung | Optikreinigungstuch | Garantieschein

HÄNDLERSUCHE

BETRIEBSANLEITSUNG | Nachtsichtvorsatzgerät Forward DFA

Leistungsmerkmale
Montagefreundlich

Montagefreundlich

Für die Montage des Nachtsichtvorsatzesgerätes Forward DFA auf das Objektiv des Zielfernrohrs wurden extra  Halterungen entwickelt. Es sind Adapter mit unterschiedlichem Aufnahmedurchmesser geliefert mit einem Satz der Übergangsringe. Die Größe der anzuwendenden Adapterringe hängt vom Außendurchmesser des Objektivkörpers eines bestimmten Zielfernrohrs.  

 Stabile Treffpunktlage

Stabile Treffpunktlage

Beim Anbau des Forwards bleibt der Treffpunkt stabil (an der gleichen Stelle). Es ist damit verbunden, dass das Gerät genau auf die einafache Vergrößerung kalibriert wird. Dadurch wird erreicht, dass das Zielscheibebild dem Treffpunkt gegenüber sowohl bei der Montage vor dem Zielfernrohr als auch bei der Srägstellung relativ seiner optischen Achse nicht verschoben wird.

(Nachtsichtaufsatz Forward) Konstruktionsvorteile

Konstruktionsvorteile

Nachtschießen mit der Kombination aus dem Forward und Zielfernrohr hat viele Vorteile. Es bleiben Betriebsvorteile der Tageslichtoptik, solche wie größerer Augenpupillenabstand (im Verleich mit klassischen Nachtsichtzielfernrohren), angewohntes Absehen, variable Vergrößerung.

(Nachtsichaufsatz Forward) Großer Betriebstemperaturbereich

Großer Betriebstemperaturbereich

Der Forward DFA funktioniert perfekt auch bei niedriger Temperatur (bis Minus 25 Grad). Das wurde dank dem OLED-Bildschirm, der als besonders frostbeständig gilt, möglich. Das Gerät garantiert kurze Antwortzeit und ein scharfes klares dynamisches Bild auch bei der Beobachtung der sich bewegenden Objekte.

Variable Vergrößerung

Variable Vergrößerung

Die meisten Nachtsichtzielfernrohre haben konstante, höchstens sechsfache, Vergrößerung. Der Nachtsichtvorsatz zusammen mit dem Zielfernrohr bieten ein Gerät für Nachtschießen an, das die Vergrößerung zu variieren und ihren maximalen Wert zu erreichen ermöglicht.

(Nachtsichtaufsatz Forward) Abnehmbarer unsichtbarer IR-Strahler

Unsichtbarer IR-Strahler

Der Nachtsichtaufsatz Forward ist mit einem laser IR-Strahler ausgestattet, der nach der ersten Klasse der Augensicherheit zertifiziert ist. Der IR zeichnet sich durch seine dreistuffige Leistungseinstellung aus. Der IR-Strahler funktioniert im entfernten Infrarotbereich - 915 nm -, was ihn für das bloße Auge unsichbar macht.

(Nachtsichtaufsatz Forward) Externe Stromspeisung

Externe Stromspeisung

Die Einsatzdauer des Gerätes kann wesentlich verlängert werden, wenn ein externer Akku (EPS3/ EPS5) zusammen mit der Einheit eingesetzt wird. Zudem kann der Akku bei frostigen Temperaturen unter der Bekleidung getragen werden, um die Betriebsdauer weiter zu erhöhen.

(Nachtsichtaufsatz Forward) Drahtloses Fernbedienungspult

Drahtloses Fernbedienungspult

Das drahtlose Fernbedienungspult ermöglicht das Gerät selbst, den eingebauten IR-Strahler einzuschalten, die SumLight™ Funktion (die Steigerung der  Geräteempfindlichkeit)  zu aktivieren, ohne die Hauptsteuerorgane zu benutzen.

(Nachtsichtaufsatz Forward) Videoausgang

Videoausgang

Der Forward ist mit einer analogen Videoschnittstelle ausgerüstet, um Videoufnahme auf externen Geräten oder die Bilddarstellung auf einem externen Monitor zu ermöglichen. Die Auswahl an Signalformat liegt zwischen CCIR (PAL-kompatibel) und EIA (NTSC-kompatibel).




















Die Auswahl an Signalformat liegt zwischen CCIR (PAL-kompatibel) und EIA (NTSC-kompatibel). Der Videoausgang erlaubt, das Bild auf den Bildschirm zu übertragen.

(Nachtsichtaufsatz Forward) Bequemes Dateninterface

Bequemes Dateninterface

Information über das Funktionieren des Gerätes wird als Zahlensymbole und Farbpiktogramme an der Informationszeile unten auf dem Display abgebildet. Die Symbole bleiben immer im Sichtfeld, ohne das Beobachtungsobjekt abzudecken.

Technische Merkmale
Empfindlichkeit des Gerätes
Spektrale Empfindlichkeit des Gerätes auf der Wellenlänge 780 nm, mW, nicht mehr als
Empfindlichkeit des Gerätes ist der minimale Wert der Leistung der in das digitale Nachtsichtgerät strömenden Infrarotstrahlung, die ein Bild zu formen ermöglicht. Dabei reicht die Auflösung (entspricht 25 Linien/ mm) des Bildes für die Erkennung des Beobachtungsobjektes. Je geringer der Zahlwert der Empfindlichkeit, desto empfindlicher ist das Gerät.
0.00003 (3x10^-5)
Spektrale Empfindlichkeit des Gerätes auf der Wellenlänge 915 nm, mW, nicht mehr als
Empfindlichkeit des Gerätes ist der minimale Wert der Leistung der in das digitale Nachtsichtgerät strömenden Infrarotstrahlung, die ein Bild zu formen ermöglicht. Dabei reicht die Auflösung (entspricht 25 Linien/ mm) des Bildes für die Erkennung des Beobachtungsobjektes. Je geringer der Zahlwert der Empfindlichkeit, desto empfindlicher ist das Gerät.
0.00015 (1.5x10^-4)
Elektronische Bauelemente
Sensor, Typ CCD
Auflösungsvemögen der Kamera, Pixel 500x582
Display, Typ OLED
Auflösungsvermögen des Displays, Pixel VGA 640x480
Videoausgang analog
Optische Daten
Vergrößerung, x 1 (Digitalmodul)
Objektivlinsendurchmesser, mm 50
Öffnungsverhältnis 1:1
Sichtfeld, °, waagerecht 5
Min. Fokussierungsdistanz, m 5
Auflösungsvermögen, Linien/ mm ≥ 50
Der eingebaute IR-Strahler
Strahlungsquelle (Diodentyp) Laser
Der eingebaute IR-Strahler
Wellenlänge, nm 915 (unsichtbar)
Leistungsstärke des Infrarotstrahlers, Megawatt 35 ... 50
Divergenzwinkel des Infrarotstrahlers, ° 5
Beobachtungsdistanz
Erkennungsdistanz, m
Die Entdeckungsdistanz eines 1.7 Meter hohen Objektes bei den folgenden Beobachtungsbedingungen: Nacht, bedeckter Himmel, visuell kein Nebel und Dunst, der eingebaute IR-Strahler aktiviert, im Hintergrund des Beobachtungsobjektes liegt Wald.
270
Stromversorgung
Betriebsspannung, V 3.7÷6
Batterie 4xAA
Außenstromspeisung DC 9 ÷ 15 V / 3 Watt
Betriebsparameter
Montage auf das Objektiv der Tageslichtzielfernrohre siehe Betriebsanleitung
Betriebstemperatur,°С - 25 … + 50
Fernbedienung Drahtlos
Stoßfestigkeit, J 6000
Abmessungen, mm 155x82x117
Gewicht (ohne Batterien), kg 0.56

Nachtsichtvorsatzgeräte. Andere Modelle

Modelle Display, Typ Vergrößerung, x Wellenlänge, nm
Nachtsichtgerät Forward DN55 OLED 5 (zusammengebaut) / 1 (Digitalmodul) 915 (unsichtbar)

ZubehörAlles zeigen

pulsar zubehör

Der Drehmomentschrauber TSD1 ermöglicht Ersatzteile mit Gewindeverbindung mit einer bestimmten Anziehkraft zusammenzudrehen.

pulsar zubehör

Das Batteriefach Pulsar DNV wird mit Wärmebildgeräten Quantum und digitalen Nachtsichtaufsätzen verwendet.

pulsar zubehör

Der metallische Deckel-Adapter 56 mm dient zum Anbau des digitalen Nachtsichtgerätes Forward DN55 an die Optik mit dem 56 mm grossen Objektivlinsendurchmesser.

pulsar zubehör

Der metallische Deckel-Adapter 42 mm dient zum Anbau des digitalen Nachtsichtgerätes Forward DN55 an die Optik mit dem 42 mm grossen Objektivlinsendurchmesser.


VK Facebook Google Plus Twitter
×
Schicken Sie uns eine Nachricht