Wärmebildgerät Quantum XD50S ...#77317

Wärmebildgerät-quantum-xd50s Zum Vergrößern klicken
Der Anschluss an externe Stromspeiseanlagen

Der Anschluss an externe Stromspeiseanlagen

Das Gerät kann nicht nur von den Batterien, sondern auch von externen Stromspeisungen gespeist, funktionieren

Digitalzoom

Digitalzoom

Digitalzoom

Schutzklasse IPX4

Schutzklasse IPX4

Gegen Einwirkung von Wasserübersprühung geschützt

Analogvideoausgang

Analogvideoausgang

Die Bildaufnahme und -übertragung auf externe Anlagen

Betrieb bei niedriger Temperatur

Betrieb bei niedriger Temperatur

Technische Merkmale

Vergrößerung: 2,8x/ 11,2x
Bildwechselfrequenz: 50 Hz
Entdeckungsdistanz: 1250 m
Betriebstemperaturbereich: -25 ... +50 °С
Enfernungsschätzfunktion
6 Farbtonpaletten

Lieferumfang

Wärmebildgerät Quantum XD50S | Aufbewahrungstasche | Videokabel | Trageriemen | Autoadapter | Ersatzbatteriebehälter | Optikreinigungstuch |  Garantieschein

HÄNDLERSUCHE

BETRIEBSANLEITSUNG | Wärmebildgerät Quantum. Fragen

Leistungsmerkmale
(Wärmebildgeräte Quantum XDS) Farbtonpaletten

Farbtonpaletten

Das Quantum XDS ermöglicht ein Farbschema von sieben Farbtonpaletten zu wählen. So werden monochromatische „Heiß-weiß”,  „Heiß-schwarz” oder Farbmodi mit Markierung der heißesten und kältesten Stellen mit bestimmten Farben angeboten.

(Wärmebildgeräte Quantum XDS) Enfernungsschätzfunktion

Enfernungsschätzfunktion

Die Wärmebildgeräte Quantum XDS sind mit einem stadiometrischen Entfernungsmesser ausgestattet. Dieser stellt eine Entfernungsmeßskala dar, die die Entfernung bis zu Beobachtungsobjekten mit bekannter Größe (1,7 m – Hirsch, 0,7 m – Wildschwein, 0,3 m - Hase) einzuschätzen ermöglicht.

Hohe Bildwechselfrequenz

Dank hoher Bildwechselfrequenz (50 Hz) garantieren die Wärmebildgeräte Quantum XD ein ideales Bild bei der Anwendung in Bewegung (bei schnellen Bewegungen des Beobachters oder Beobachtungsobjekts).

Große Entdeckungsdistanz

Die Entdeckungsdistanz eines Objektes mit der Größe eines Menschen von 1,8*0,5 m in Feldbedingungen (ein Mensch in Oberkleidung gegen den Waldhintergrund) beträgt von 500 bis 1250 Meter (vom Modell abhängig).

Nutzerinterface

Die Information über den aktuellen Zustand wird auf der extra Statuszeile unten auf dem Display mit blauen Buchtstaben, Ziffern und Piktogramme wiedergegeben. Die Zeichen überlappen das Bild nicht. Die Einstellung des Gerätes, einschl. Vergrößerungsänderung, Bildinversion, Helligkeits- und Kontrasteinstellung) wird mit großen Piktogramme begleitet (die Piktogramme hängen oben rechts auf dem Bildschirm).

(Wärmebildgeräte Quantum XDS) Display OFF

Display OFF

Im Wärmebildkamera Quantum XDS kann der Benutzer das Display abschalten, wenn die Beobachtung kurzfristig gestoppt werden soll. Diese Funktion ermöglicht die Demaskierung des Schützen durch das Restlicht aus dem Okular zu vermeiden.  Das Display bleibt abgeschaltet, indem alle anderen Systeme weiter funktionieren. Um das Gerät zu aktivieren braucht man nur das Display einzuschalten.

(Wärmebildgeräte Quantum) Betrieb bei niedriger Temperatur

Betrieb bei niedriger Temperatur

Die Wärmebildgeräte Quantum garantieren effektiven Betrieb bei Temperatur bis Minus 25 Grad. Diese Besonderheit ist dank dem frostbeständigen OLED-Bildschirm möglich: die Bildqualität bleibt genauso wie bei der Plustemperatur.

(Wärmebildgeräte Quantum) Kurze Startzeit

Kurze Startzeit

Die Wärmebildgeräte Quantum unterscheiden sich von den gleichklassigen Geräten durch ihre kurze Startzeit: es dauert von 5...7 Sekunden vom Einschalten bis zum Bereitschaftszustand.

(Wärmebildgeräte Quantum) Helligkeits- und Kontrasteinstellung

Helligkeits- und Kontrasteinstellung

Bildhelligkeit- und -kontrastniveau werden nach Notwendigkeit in jedem konkreten Fall eingestellt, dafür ist der neben dem Objektiv liegende Enkoderring zu benutzen.

(Wärmebildgeräte Quantum) Autonome Stromversorgung

Autonome Stromversorgung

Das Quantum wird mit 4 AA-Akkus gespeist. Die Einspeiseelemente werden in einen extra Batteriebehälter untergebracht, der danach ins Batteriefach eingesteckt wird.

(Wärmebildgeräte Quantum) Außenstromspeisung

Außenstromspeisung

Das Funktionieren der Wärmebildgeräte verlängert die Anwendung der Außenstromspeisungsgeräte, die an die extra Anschlussstelle angeschlossen werden. Bei der Kälte kann die externe Stromversorgungsquelle unter der Kleidung untergebracht werden.

(Wärmebildgeräte Quantum) Gehäuse

Gehäuse

Das Gehäuse aus Carbonfaserkunststoff ist besoders robust und bruchfest. Dank der Gummiarmierung hat es einen sicheren Griff.

Technische Merkmale
Elektronische Komponente
Auflösung des Mikrobolometers 384x288
Bildwechselfrequenz, Hz 50
Display OLED
Auflösung des Displays, Pixel 640x480
Optische Daten
Vergrößerung, x 2,8
Digitales Zoom, x 2x; 4x
Objektiv F50/1,2
Sichtfeld, °, waagerecht/ senkrecht
Поле зрения, °, горизонтальное/вертикальное
11x8,3
Optische Daten
Dioptrienausgleich, Dioptrien ± 5
Entdeckungsdistanz
Beobachtungdistanz, m (Objekt 1,7 m) 1250
Stromversorgung
Speisespannung, V 4 ÷ 6
Batterien 4xAA
Betriebsparameter
Schutzklasse (nach IEC 60529 Standard)
класс в/з
IPX4
Betriebstemperatur,°С -25 ... +50
Abmessungen, mm 207x86x59
Gewicht (ohne Batterien), kg 0,43

Wärmebildgeräte Quantum XD. Andere Modelle

ZubehörAlles zeigen

pulsar zubehör

Das Batteriefach Pulsar DNV wird mit Wärmebildgeräten Quantum und digitalen Nachtsichtaufsätzen verwendet.

pulsar zubehör

Der Umhängeriemen Pulsar wird mit den Wärmebildgeräten Quantum, Nachtsichtgeräten Challenger und anderen Geräten angewendet, die mit der Anschlussstelle von 1/4 Zoll ausgestattet sind.

pulsar zubehör

Videosignalaufzeichnung - 640х480 pix @ 30 fps
Speicherkarte: SD
Betriebsdauer von einem Batteriesatz - 5 Stunden


pulsar zubehör

Die externen Stromspesingsgeräte sind für die Anwendung mit digitalen Geräten und Nachtsichtzielfernrohren, Wärmebildgeräten bestimmt.


VK Facebook Google Plus Twitter
×
Schicken Sie uns eine Nachricht