de
en

Deutschland

Italia

España

United Kingdom

United States

中国

Lietuva

Россия

5 Anwendungsmöglichkeiten für Wärmebildgeräte

Die Grundlagen der Wärmebildgebung sind einfach. Die Wärmebildgebung sieht Wärmesignaturen, die mit dem bloßen Auge nicht sichtbar sind. Da alle Objekte eine gewisse Menge an Strahlung abgeben, kann die Wärmebildtechnik eine Wärmesignatur für jedermann sichtbar machen.

Die Thermografietechnologie hat sich seit den 1940er Jahren rasant entwickelt und wurde zu einer der wichtigsten wissenschaftlichen Innovationen in der Geschichte der Menschheit. Gleich stark bei Tag und Nacht, merkt man vielleicht nicht, welche Rolle die Wärmebildgebung im Alltag spielt.

Ersthelfer

Alle Bürger sollten wollen, dass Polizei, Feuerwehr und andere Notfalldienste die beste verfügbare Technologie zur Hand haben, wenn sie Ihnen einmal das Leben retten müssen. In den letzten 20 Jahren, in denen thermische Sehgeräte immer leistungsfähiger wurden und sich verbreitet haben, gab es zahlreiche Fälle, in denen thermisches Sehen zwischen Leben und Tod entschied. Ein älterer Herr, der sich in einem Feld in Brownsville, Texas, verirrt hatte, wurde am Ende von Such- und Rettungsmannschaften mit einer Thermodrohne geortet. Ein anderes Mal fuhr ein Mann aus Nebraska mitten in der Nacht eine Landstraße entlang, als er an einer Kreuzung anhielt und in der Ferne Hilferufe von einem nahe gelegenen Feld hörte. Da er nichts sehen konnte, zog er sein Pulsar Trail XP50-Zielfernrohr heraus und spähte in die Dunkelheit. Sofort konnte er ein verunglücktes Auto und drei darin eingeschlossene Personen sehen. Er rief schnell 9-1-1 (Rettungsdienst) an und am Ende überlebten alle drei, was ohne den schnell denkenden Mann und sein Pulsar Trail XP50-Zielfernrohr höchst unwahrscheinlich gewesen wäre. Noch dramatischer ist, dass Feuerwehren im ganzen Land in Wärmebildtechnik investiert haben, um Feuerwehrleute bei der Suche nach Opfern, oft Kindern, zu helfen, die sich möglicherweise in Schränken oder unter Betten vor Flammen und Rauch verstecken.

Viehzucht

Auch für Viehzüchter und Landwirte ist die Wärmebildtechnik ein wertvolles Instrument. Jedes Tier ist Geld wert, und es ist unmöglich, sie alle 24 Stunden am Tag im Auge zu behalten. Manche Tiere wandern zu verschiedenen Weiden, fallen in einen Graben, werden von Kojoten oder Wölfen getötet oder sogar gewildert oder gestohlen. Für einen verantwortungsbewussten Viehzüchter kann die Ortung seines Viehbestands so einfach sein, wie das Besteigen eines Hügels oder eines Aussichtspunktes und sein Pulsar Axion XM30S Taschen-Monokular herausziehen und das ganze Gebiet abscannen. Ohne Wärmebildtechnik wäre es nahezu unmöglich, diese Tiere und potenzielle Bedrohungen zu lokalisieren und zu zählen. Darüber hinaus hat sich die Wärmebildtechnik als nicht-invasive Methode zur Temperaturmessung bei Vieh bewährt, die es Viehzüchtern ermöglicht, Krankheiten oder Trächtigkeit bei ihren Tieren schnell zu erkennen.



Strafverfolgung

Jeder Polizeibeamte, der nachts gearbeitet, eine Überwachung durchgeführt oder einen Verdächtigen zu Fuß verfolgt hat, könnte die Hilfe eines Wärmebildgerätes zu schätzen wissen. Normalerweise werden diese Geräte an den Scheinwerfern der Streifenwagen angebracht und mit dem Laptop des Polizeiautos verbunden - was ihnen im Wesentlichen ein zweites Paar spezieller Augen verleiht, um jemanden zu lokalisieren, der gerade ein Verbrechen begangen hat und sich der Polizei entzieht. Die gleiche Regel gilt für illegale Schusswaffen - wenn sie kürzlich abgefeuert wurden und ein Verdächtiger versucht, die Waffe in einem Mülleimer oder Graben loszuwerden, würde die Hitze der Schusswaffe durch Wärmebildtechnologie schnell erkannt werden.

Jagd

Die Jagd mit Wärmebildgeräten ist in den USA legal, aber Jäger sollten sich immer nach den spezifischen Gesetzen in ihrem Bundesstaat erkundigen. Einige Staaten beschränken die Verwendung von künstlichem Licht, die Arten von Tieren, die gejagt werden dürfen, oder legen fest, dass bestimmte Aktivitäten nur auf Privatgrundstücken zulässig sind. Für die Wärmebildtechnik wird in einigen Staaten eine Genehmigung verlangt. Bevor Sie auf die Jagd gehen, sollten Sie sich unbedingt bei Ihrem örtlichen Wildhüter erkundigen, bevor Sie sich auf den Weg in den Wald machen. Wenn Sie nicht jagen, ist Beobachten und Pirschen mit Wärmebildgeräten generell zulässig.

Bauinspektion

Wärmebildkameras können auch bei Haus- und Gebäudeinspektionen eingesetzt werden. Sie sind äußerst effektiv bei der Lokalisierung von eingeschlossener Feuchtigkeit, Wasserlecks, Luftströmung, Isolierung und elektrischen Problemen. Darüber hinaus sind Wärmebildkameras nicht invasiv, so dass es nicht notwendig ist, Trockenbauwände, Bodenbretter oder irgendetwas anderes aufzureißen, wenn Sie sie in einem Gebäude einsetzen. Mit einem Produkt wie dem Pulsar Axion XM30S könnten Sie Ihr Haus einfach und routinemäßig inspizieren und dabei möglicherweise viel Geld für Reparaturen sparen.



Die Wärmebildtechnologie hat die Welt seit fast einem Jahrhundert verändert, und ihre Anwendungen werden wahrscheinlich weiterwachsen und sich weiterentwickeln. Es gibt natürlich auch Umweltfaktoren, die die Funktionsfähigkeit Ihrer Wärmebildgebung einschränken können: Übermäßige Feuchtigkeit, Nebel und Schnee sind nur einige wenige Faktoren, die die Leistung Ihrer Wärmebildkamera beeinträchtigen können. Für Notfalldienstpersonal, Viehzüchter und Landwirte, Polizei, Jäger und Gebäudeinspektoren oder jeden, der eine Wärmesignatur erkennen muss, ist die Wärmebildtechnik jedoch ein unschätzbares Hilfsmittel. Und wenn Sie in die Wärmebildtechnik investieren wollen, warum dann nicht in die beste? Die Pulsar Axion XM30S ist eine erstklassige Wärmebildkamera mit unmittelbarer Betriebsbereitschaft, großem Erfassungsbereich, 8 Anzeige-Farbpaletten und Video- und Fotoaufzeichnung. In der Branche der Wärmebildtechnik ist der Pulsar Axion XM30S ein Spitzenprodukt.

Source - Sellmark Corporation