de

Deutschland

Italia

España

United Kingdom

United States

中国

Lietuva

Axion 2
Betriebsanleitung
Axion 2

Inhalt

Video- und Fotoaufnahme

Die Wärmebildmonokulare Axion 2 haben die Funktion der Video - und Fotoaufnahme des beobachteten Bildes auf der eingebauten Speicherkarte.

Vor der Verwendung der Funktionen der Foto- und Videoaufnahme wird empfohlen, das Datum und die Zeit einzustellen (siehe Abschnitt Allgemeine Einstellungen“).

Der eingebaute Videorekorder funktioniert in zwei Modi: Video und Foto.


Modus Video. Videoaufnahme

1. Wechseln Sie in den Modus Video durch langes Drücken der Taste DOWN/REC (3).

2. Auf dem Display links wird das Piktogramm , die übrige Aufnahmezeit im Format SS:MM (Stunden : Minuten), z. B. 4:20, abgebildet.

3. Drücken Sie kurz die Taste DOWN/REC (3), um die Videoaufnahme anzufangen.

4. Nach dem Anfang der Videoaufnahme verschwindet das Piktogramm  stattdessen erscheint das Piktogramm REC, und auch Stundenmesser der Videoaufnahme im Format MM:SS (Minuten : Sekunden): .

5. Um die Videoaufnahme für eine Pause zu unterbrechen und dann herzurichten (die Videoaufnahme weiterzuführen) drücken Sie kurz die Taste DOWN/REC (3).

6. Um die Videoaufnahme zu stoppen, halten Sie die Taste DOWN/REC (3) gedrückt.

7. Die Videodateien werden auf die eingebaute Speicherkarte nach dem Abbruch der Videoaufnahme gespeichert nach dem Abbruch der Videoaufnahme.

8. Wechseln Sie zwischen den Modi (Video-> Foto-> Video) mit einem langen Druck auf die Taste DOWN/REC (3).


Modus Foto. Fotoaufnahme

1. Drücken Sie die Taste DOWN/REC (3) andauernd, um den Modus Foto zu aktivieren.

2. Drücken Sie kurz die Taste DOWN/REC (3), um ein Photo zu machen. Das Symbol  blinkt - die Fotodatei wird auf der eingebauten SD-Karte gespeichert.


Anmerkungen:

  • Während der Videoaufnahme ist der Eintritt und die Arbeit im Menü möglich.
  • Die aufgenommenen Videos und Photos werden auf die eingebaute Speicherkarte gespeichert. Photos werden im Format img_xxx.jpg und Videos als video_xxx.mp4 gespeichert.
  • Maximale Länge der aufgenommenen Videodatei beträgt sieben Minuten. Nachdem diese Zeit abgelaufen ist, wird eine neue Datei aufgenommen. Die Zahl der Dateien ist durch die Speicherkapazität des Gerätes beschränkt.
  • Kontrollieren Sie regelmäßig den freien Speicherplatz der eingebauten Speicherkarte, übertragen Sie das aufgenommene Material auf andere Träger, so räumen Sie die Speicherkarte.
  • Im Falle eines Speicherkartenfehlers können Sie die Formatierungsfunktion im Abschnitt Allgemeine Einstellungen“ des Hauptmenüs verwenden.

  • Wenn die Bildschirm-Aus-Funktion aktiviert ist, läuft die Videoaufzeichnung im Hintergrund weiter.